HT-Spielpause

erstellt am: 29.10.2020 | von: Administrator | Kategorie(n): Allgemein

Corona-Update 29.10.2020:

Aufgrund der von der Bundesregierung verordneten Maßnahmen stellen wir den Trainings- und Spielbetrieb ab sofort bis Ende November ein!

 

HT-Schreiben vom 27.10.2020:

Liebe Handball-Gemeinschaft des HT SF Senne,

der Vorstand unseres Handball-Teams hat sich nach reiflicher Überlegung
und unabhängig von möglichen Entscheidungen seitens der Bundesregierung,
der Stadt Bielefeld oder der zuständigen Handballverbände dazu
entschieden, den Spielbetrieb ALLER Mannschaften unseres Handball-Teams
zunächst bis zum 15. November auszusetzen.

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage, die neben Bielefeld auch sämtliche
Nachbarkreise als Risikogebiete ausweist, wollen wir mit dieser Maßnahme
ein mögliches Infektionsrisiko eindämmen. Wir tragen nicht nur eine
Verantwortung für unsere Spielerinnen und Spieler, sondern auch für
Zuschauer, Offizielle, Schiedsrichter und Aktive des Gegners. Um hier
kein zusätzliches Risiko in der aktuell hoch dynamischen Lage
einzugehen, haben wir die Entscheidung getroffen, zunächst bis zum 15.
November den Spielbetrieb ruhen zu lassen. Durch diese Maßnahme schaffen
wir zudem etwas Klarheit in dieser undurchsichtigen Zeit und müssen
nicht die täglich neuen Entwicklungen abwarten, um dann womöglich ganz
kurzfristig entscheiden zu müssen, ob am Wochenende gespielt wird oder
nicht.

Der Handballkreis versichert, dass dem Verein dadurch keine Nachteile
entstehen. Die abgesetzten Spiele sollen im weiteren Saisonverlauf
nachgeholt werden.

Ob unsere Mannschaften weiter trainieren möchten, ist ihnen
freigestellt. Wir werden die Corona-Lage und die Inzidenzwerte weiterhin
genau im Blick behalten – in der Hofffnung, dass wir ab Mitte November
wieder in den Spielbetrieb einsteigen.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand des HT SF Senne